Pflegezusatzversicherung – Test & Vergleich

Eine private Pflegetagegeldversicherung bietet immer dann Leistungen, wenn die gesetzliche Pflegepflichtversicherung ausgeschöpft ist. So werden die Pflegekosten gedeckt, eine bedarfsgerechte Versorgung kann gewährleistet werden. Die Vergleiche der Pflegezusatzversicherungen haben verdeutlicht wie entscheidend eine private Pflegezusatzversicherung geworden ist. Wer die Anbieter nicht vergleicht, der zahlt mitunter viel zu viel Geld bei gleichen Leistungen.

Unter http://pflegezusatzversicherungen-vergleiche.de/ bieten wir Ihnen eine kostenlose Risikoanalyse und ermitteln Ihnen den optimalen Versicherungsschutz für den Pflegefall.

VERGLEICHEN DER PFLEGEVERSICHERUNGEN TARIFE

Es gibt neben der Pflegetagegeldversicherung eine Reihe von sinnvollen Pflegeversicherungen, die dem Versicherten eine Absicherung zur Verfügung stellen können. Grundsätzlich werden folgende drei Formen der privaten Pflegezusatzversicherung unterschieden:

  • Pflegerentenversicherung
  • Pflegekostenversicherung
  • Pflegetagegeldversicherung (z.B. Pflege-Bahr)

Je nach anerkannter Pflegestufe erhalten die Versicherten Leistungen, um die steigenden Pflegekosten decken zu können. Die bekannteste aller Varianten ist die private Pflegetagegeldversicherung, die auch staatlich gefördert werden kann.

Jetzt Vergleich anfordern >

PFLEGE-BAHR TARIFE VERGLEICHEN MIT FÖRDERUNG

Pflegezusatzversicherung – Test & Vergleich

Pflegezusatzversicherung – Test & Vergleich

Mit dem von der Bundesregierung eingeführten Pflege-Bahr können Versicherte eine private Versicherung erhalten und haben Anspruch auf eine staatliche Förderung. Es gilt einen Mindestbeitrag in Höhe von nicht mehr als zehn Euro im Monat zu zahlen und die Förderung beträgt 60 Euro im Jahr. Die Tarife haben keinerlei Gesundheitsfragen zum Inhalt, es besteht ein Annahmezwang für die Pflegezusatzversicherer. Der Abschluss ist ab dem 18. Lebensjahr möglich. Gerne können Sie auch hier die Tarife vergleichen, um eine bedarfsgerechte Pflege im Alter erhalten zu können.

DISQ VERGLEICHT PFLEGEZUSATZVERSICHERUNGEN UND KÜRT DIE TOP ANBIETER

Das Deutsche Institut für Service-Qualität und der Fernsehsender N-TV küren in regelmäßigen Abständen die Testsieger auf dem Gebiet der Pflegezusatzversicherungen. Im aktuellen Rating wird die Pflegetagegeldversicherung (Pflege-Bahr) einer Service- und Leistungsanaylse unterzogen. Bester Anbieter im Pflegevergleich wird die Signal Iduna SI Versicherung und die die Barmenia Versicherung mit Niederlassung in Wuppertal. Die Barmenia Krankenversicherung überzeugt die Vergleichsexperten mit einer guten Gesamtwertung von 78,9 Punkten.

DAS VERGLEICHS RANKING DER PFLEGE-BAHR TARIFE

Insgesamt werden 20 Pflegeversicherungen verglichen und im Anschluss des Vergleichs bewertet. Sechs Anbieter können im Leistungsvergleich mit einer guten Note abschneiden und so unter die diesjährigen Testsieger gelangen. Die Top-Five des Versicherungsvergleichs sieht wie folgt aus:

  1. Vergleichsrang 01: Barmenia 78,9
  2. Vergleichsrang 02: Envivas 74,5
  3. Vergleichsrang 03: Central 74,0
  4. Vergleichsrang 04: Signal Iduna 73,5
  5. Vergleichsrang 05: R+V 71,2

Die Wuppertaler Barmenia Versicherung kann im Servicevergleich den Testsieg für sich entscheiden. Einige Pflegeversicherer hatten Problem im Bereich der Kundenbetreuung und der Beantwortung der E-Mail-Anfragen von Kunden. Fast keine Mängel hat es bei den Vergleichssiegern gegeben. Vergleichen Sie die beste Pflegezusatzversicherung immer auch auf unserem Vergleichsportal.

PFLEGEZUSATZVERSICHERUNGEN IM ÖKOTEST VERGLEICH

Nicht nur die Experten der Stiftung Warentest und des Deutschen Institutes für Service-Qualität vergleichen die Leistungen ab einer Pflegestufe von 0, auch die Fachmänner der Zeitschrift Pflegezusatzversicherung – Test & VergleichÖkotest untersuchen die Angebote der Versicherer. Insgesamt stehen 340 private Tarife auf dem Vergleichsprogramm. Dabei sollten die Krankenversicherungen mindestens ein Pflegetagegeld in Höhe von 50 Euro bei einer Pflegestufe III und einer stationären Pflege bereit stellen. Dabei werden Vergleichskunden im Alter von 65, 60, 55, 54 und 35 untersucht. Ganz oben im Pflegeversicherungsvergleich stehen die Tarife Pflegevorsorge Flex 1, 2, 3 (Axa), Düsseldorfer PT Tarifstufe 1+2+3, Münchener Verein SC Pflege 412 sowie die SC Pflege 421+421B.

PFLEGERENTENVERSICHERUNG IM FOCUS MONEY VERGLEICHSTEST

Anders als bei einer herkömmlichen Tagegeldversicherung bietet eine Pflegerentenversicherung eine Rente, die zur freien Verfügung genutzt werden. Ob pflegende Angehörige, Pflegeheim oder Haushaltshilfe – Die Rentenversicherung bietet eine hervorragende Ergänzung und bietet mehr Leistungen als die gesetzliche Pflegepflichtversicherung. Focus Money vergleicht auch die Pflegerentenversicherungen, die bei einer mittelschweren Demenz Leistungen übernehmen. Testsieger der Untersuchung wir die WWK Versicherung im Tarif Flexi. Variable Pflegeversicherungen bietet auch die Inter, die Zurich als auch die Ideal Versicherungen im Test.

MORGEN & MORGEN VERGLEICHSRATING

Die renommierte Ratingagentur Morgen & Morgen testet in aller Regelmäßigkeit die Angebote der Versicherungen und Finanzdienstleister anhand bestimmter Vergleichskriterien. Neben dem Unternehmensvergleich werden auch Tarifvergleich vorgenommen. Verglichen werden die besten Lebensversicherer mit einer Pflegerente. Hauptmerkmal waren die Versicherungskosten der jeweiligen Pflegerentenpolicen im Leistungsbereich. Die Höchstbewertung von fünf Sternen erzielen unter anderem folgende private Anbieter und Tarife.

  • Allianz PflegePolice Invest
  • Ideal PflegeRente Exclusiv & Superia PflegeSchutz Exclusiv
  • AachenMünchener private Pflegerente PRS
  • Basler PflegeRente Premium
  • Iduna Pflegerente Premium & Pflegerente Exclusiv

Mit fünf Sternen überzeugen können ebenfalls der Zurich Dt. Herold, die Volkswohl Bund, die Provinzial, die Neue Leben, die Inter, Swiss Life als auch die WWK.

STIFTUNG WARENTEST HAT PFLEGEVERSICHERUNGEN VERGLICHEN

Pflegezusatzversicherung – Test & VergleichWenn um das Vergleichen von Versicherungen geht, dann darf der Testvergleich der Stiftung Warentest nicht fehlen. Im Versicherungsvergleich stehen 59 Pflegetagegeldversicherungen für einen 45-jährigen Modellkunden. Testsieger der Untersuchung wird die Württembergische Versicherung mit einer sehr guten Bewertung. Die Top 5 im Test sind:

  1. Rang 01: Württembergische im Tarif PTPU1 SEHR GUT (1,2)
  2. Rang 02: HanseMerkur PA34 SEHR GUT (1,4)
  3. Rang 03: Allianz PZTB03, PZTE03, PZTA035 GUT (1,6)
  4. Rang 04: Deutsche Familienversicherung DFV Deutschland-Pflege GUT (1,7)
  5. Rang 05: Bayerische Beamtenkrankenkasse PflegePremium Plus GUT (1,9)

Dabei haben die Vergleicher einen monatlichen Beitrag in Höhe von 55 Euro ermitteln können. Die HanseMerkur kostet mit einem Euro nicht viel mehr als der beste Anbieter im Tariftest. Auch hier haben Sie die Möglichkeit die besten Versicherungen zu vergleichen.

KINDERPFLEGEVERSICHERUNG IM ÖKO-TEST

Eine Pflegezusatzversicherung mit staatlicher Förderung gibt es nicht nur für Erwachsene, auch Kinder können die Zulagen in Anspruch nehmen. Die Ökotester vergleichen dabei 17 Tarife im Bereich der Pflegetagegeldversicherungstarife. Gute Kindertarife bieten unter anderem die DFV Deutschlandpflege Unisex Flex 1+2+3+Dynamik, die Bayerischen Beamtenkrankenkasse Pflege, die Huk Coburg PT Premium, die Süddeutsche Krankenversicherung SDK PS0D+PS1D+PS2D+PS3D von der SDK als auch die Württembergischen im Tarif PTU 1. Die Policen mit einer Dynamikoption sind vergleichsweise günstig, da nur so die jährliche Inflation ausgeglichen werden kann. Bei Fragen stehen unsere Experten Ihnen gerne zur Verfügung.

Jetzt Vergleich anfordern >